„Krieg- Stell Dir vor, er wäre hier.“
Krieg- Stell Dir vor, er wäre hier.

27.10.2016

„Krieg- Stell Dir vor, er wäre hier.“

Erneut fördert der Hildburghäuser Theaterverein eine Produktion im Hildburghäuser Stadttheater.

Am Freitag, dem 04.11.2016 kommt um 19.30 Uhr im Stadttheater Hildburghausen das Stück „Krieg- Stell Dir vor, er wäre hier“ von Janne Teller in einer Produktion der „Jungen Bühnen Hildburghausen“ zur Aufführung.

Yasemin Ergin nannte das Werk im NDR- Kulturjournal „Ein schlichtes, aber eindringliches Plädoyer für mehr Respekt und Einfühlung.“

Das von professionellen Schauspielern aufgeführte Stück widmet sich der gegenwärtigen Flüchtlingsproblematik aus umgekehrter Perspektive:
Nicht die arabische Welt ist in Aufruhr und Menschen fliehen nach Deutschland, sondern umgekehrt. Das Stück möchte in Deutschland für die Ursachen von Kriegen und die daraus resultierenden Extremsituationen, in welche Millionen Menschen dadurch geraten, sensibilisieren.

Im Anschluss stehen auch die Fraktionsvorsitzende der europäischen Linken, Gabi Zimmer und die beteiligten Künstler für Gespräche zur Verfügung.

Karten zu zehn und sechs Euro sind im VVK in der Touristinfo Hildburghausen (03685- 40583) oder an der Abendklasse erhältlich.

Wir würden uns freuen, wenn das Stück Ihr Interesse findet.